Bronzeplastik


Kursnummer 054-18

Mo. 15.10.2018 - Do. 18.10.2018 (4 Tage)


Dieser Kurs führt die Teilnehmer in das schon seit Jahrtausenden faszinierende Thema Bronzeguss ein. Zu Beginn des Kurses haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich frei im Naturmaterial Ton auszudrücken. Mit Kreativität und viel Spaß am künstlerischen Ausdruck, werden in den ersten drei Tagen eigene Ideen in Tonskulpturen umgesetzt (Größe ca. 15 x 15 x 20 cm).
Am vierten Tag werden wir die Teilnehmer in die äußerst spannende und interessante Bronzegusstechnik einführen. Zuerst erstellen wir gemeinsam eine Silikon- / Gips-Form. Dann wird anhand dieser ein für den Bronzeguss notwendiges Wachsmodell der Skulptur angefertigt. Im Anschluss werden die weiteren Arbeitsschritte bis zum fertigen Bronzeguss besprochen. Zum Abschluss erfolgt eine Besichtigung der Kunstgusswerkstätte, in der die Arbeiten gegossen werden. Alle Teilnehmer sind herzlich dazu eingeladen, beim Bronzeguss ihrer Skulpturen anwesend zu sein. Die fertigen Bronzeskulpturen werden den Teilnehmern zugeschickt. Die Kosten für den Bronzeguss sind nicht in der Kursgebühr enthalten. Je nach Größe des Modells werden 200-400 Euro berechnet.

Auf Wunsch vermitteln wir gerne eine Unterkunftsmöglichkeit in der Nähe (ca. 5 Min.) des Ateliers.

Dieser Kurs findet in der Gusswerkstatt von M. und T. Gruber in Bad Dürrnberg bei Hallein, Österreich, statt.

Maximale Teilnehmerzahl:  7

Kursgebühr:  400,00 €€ €