Freie und figürliche Malerei


Kursnummer 081B-18

Mo. 06.08.2018 - Sa. 11.08.2018 (6 Tage)


Das Seminar fördert die Entwicklung eines persönlichen Werkprozesses. Das Reflektieren der eigenen Position und die Beschäftigung mit den verwendeten gestalterischen Mitteln tritt in den Vordergrund. Das malerische Vokabular soll auf experimenteller, spielerischer und rationaler Ebene erweitert und die Sensibilität im Umgang mit den gestalterischen Mitteln geschult werden. Das Seminar will jeden Teilnehmer auf seinem Weg unterstützen, eine eigene, zeitgemäße, künstlerische Ausdrucksform zu finden. Die Teilnahme setzt malerische Kenntnisse voraus. Bei der Figürlichen Malerei handelt es sich nicht um Aktmalerei, findet also ohne Modell statt. Mitzubringen sind alle benötigten Malmaterialien
und Werkzeuge wie (Acryl)-Farben, Leinwand, Keilrahmen, auch größeres Mittelformat. Bei Interesse auch Zeichenmaterial.

Maximale Teilnehmerzahl:  12

Kursgebühr:  460,00 €€ €