NEWS / EVENTS

10.03.2021

25|21 KA #4: Ausstellung mit 47 Künstler*innen- BILDERGESCHICHTEN


#jubiläum25-4

BILDERGESCHICHTEN

Liebe Teilnehmer*innen, liebe Dozent*innen, liebe Freund*innen der Kunstakademie Bad Reichenhall,

Wir eröffneten am 11.03.3021 um 19 Uhr unsere 4. Ausstellung BILDERGESCHICHTEN in diesem Jahr in der Kunstakademie Bad Reichenhall. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Geschichten bzw. Narration in Bildern. Wir präsentieren Geschichten, die Künstler*innen auf die Leinwand oder das Papier bannen, als Illustrationen oder Graphic Novels, aber auch metaphorische Darstellungen. In der vierten Präsentation unserer Ausstellungsreihe im Rahmen des Jubiläumsprogramms 25 Jahre Kunstakademie Bad Reichenhall zeigen wir 47 künstlerische Positionen.

Derzeit ist ein Besuch in der Ausstellung leider nicht gestattet. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit für eine digitale Besichtigung und führen durch unsere  Ausstellung auf unserem YouTube Kanal. 

Zur Online Führung Teil 1…

Zur Online Führung Teil 2…   

                                                                                                                 

Mit Werken von

Martin Abentung, Ulla Albert, Roswita Braunz, Gabi Dräger, Maria Erlebach, Eva Ernst, Susanne Freiburger, Christa Geiger, Helmut Germann, Gabriele Gieseler, Annette Girke, Petra Göbel, Sylvia Catharina Hess, Martina Kelting, Petra Kolberg-Bürk, Brigitte Körber, Mag. Längle-Pollhammer, Gabriele von Mallinckrodt, Josef Meyer, Sylvia Mehnert-Kalenda, Roland Milkau, Alessandra Motta-Rees, Luise Neuner, Stephanie Pech, Katharina Pitzl, Susanne Plischke, Gabriele Riedel, Jacqueline Rieger, Gabriele Roman, Mayra Fernandez de Schäfer, Mirko Schallenberg, Gabriele Schobesberger, Karin Schuberth-Meister, Katharina Siebert, Angelika Sobek-Kistner, Merdjanoff Spass, Josef Thallinger, Ariane Tkany-Lutz, Renate Tönnies, Michaela Unterlechner, Waltraud Wengert, Annabelle Wimmer Bakic, Hille Winkler, Anton Winter.

Wir haben auch diese Ausstellung in Abschnitte gegliedert und uns dieses Mal entschieden den Videorundgang in zwei Teile aufzuteilen.

Geschichten in Bildern, kaum etwas ist älter als dieses Prinzip menschlicher Kommunikation. Weit vor einer abstrakten Textform, kennen wir in der Menschheitsgeschichte die visuelle Darstellung von Ereignissen. Seien es die Höhlenmalereien von Lascaux, die biblischen Geschichten mit Bildern in alten Schriften, die für Kirchen- und weltliche Fürsten geschaffenen Bildwelten der Alten Meister, die heute in den bedeutendsten Museen der Welt zu finden sind.  Aber auch in der Gegenwart finden sich die scheinbar banalen Alltagsgeschichten, die sich in Illustrationen, Fotostrecken bis hin zu den modernsten Formen der digitalen Präsentation und des Story Telling in Graphic Novels etc. präsentieren und natürlich nach wie vor in der Malerei eine große Rolle spielen. Beispielhaft seinen hier die Werke des Leipziger Malers Neo Rauch genannt.

Dabei scheint es kaum ein Thema oder Sujet zu geben, dass keine Rollen spielen kann: menschliche Beziehungen, historische Ereignisse, literarische und filmische Vorlagen, insgesamt Rückgriffe auf alle Formen der Medien wie Film, digitale Bildwelten etc. In dieser Ausstellung präsentieren wir in 45 künstlerischen Positionen eine große Bandbreite künstlerischer Erzählungen. Heute sprechen wir nicht mehr von Geschichten sondern von Narration, da oftmals nur Zitate und keine umfassenden Erzählungen dargestellt werden und vor allem der Prozess einer sich entfaltenden Geschichte sichtbar gemacht wird.


Alle Ausstellungen unseres Jubiläumsjahres zeigen wir ausführlich mit Impressionen und Informationen auf unserem Kunstakademie Blog.